2 Wochen in Namibia - deine ultimative Reiseroute!

Wenn du eine abenteuerliche Reiseroute für 2 Wochen in Namibia benötigst, dann bist du bei uns an der richtigen Adresse. Es gibt dir die richtige Dosis Natur, Tierwelt, Städte, spannende Aktivitäten und lokale Erfahrungen. Hier ist unsere 2-wöchige Reiseroute in Namibia.

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

2 Wochen in Namibia - Reiseroute

Deine ultimative Reiseroute für 2 Wochen in Kürze:

 

Tag 1 - Windhoek

Tag 2 - Naturschutzgebiet Okonjima

Tag 3 - Okonjima Naturschutzgebiet - Etosha Nationalpark

Tag 4 - Etosha Nationalpark

Tag 5 - Damaraland - Twyfelfontein

Tag 6 - Spitzkoppe

Tag 7 - Swakopmund

Tag 8 - Schiffswrack / Ship Wreck- Cape Cross

Tag 9 – Walvis Bay - Dune 7

Tag 10 – Walvis Bay- Quiver Trees - Solitaire - Agama

Tag 11 - Namib Naukluft Nationalpark / Sossulvei

Tag 12 - Der Spreetshoogte Pass - Namibgrens Camp

Tag 13 - Windhoek - N/aan kuse Sanctuary - Windhoek

Tag 14 - Rückflug von Windhoek aus

Tag 1 - Windhoek

Wir flogen nach Windhoek und gingen direkt zur Autovermietung. Die Einreise ins Land und die Abholung des Mietwagens hat bis zu 3 Stunden gekostet (bei der Planung deiner Ankunft beachten!). Nachdem wir das Auto bekommen hatten, fuhren wir zum ersten Lager in der Stadt, dem sogenannten Urban camp (empfehlenswert, da es in der Nähe der Stadt liegt, es ist gemütlich, es hat WIFI und einen Pool). Obwohl wir einen 4x4 Jeep mit einem Zelt auf dem Dach gemietet haben, haben wir uns für die erste Nacht für "Glamping" entschieden, um richtig zu schlafen :) 

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Windhoek - Okonjima Lodge: 224 Km, ca. 2 St. 30 Min

Tag 2 - Okonjima Naturschutzgebiet

Am nächsten Tag fuhren wir zum Okonjima Nature Reserve - genauer gesagt zur schönen Okonjima Lodge. Einmal eingecheckt, haben wir eine der Touren gebucht - den so genannten Cheetah Walk - es ist super cool, im Grunde genommen ist es eine Safari mit dem Ziel, die Geparde zu finden und ihnen zu begegnen, indem man in der Nähe geht. Wir haben es gemacht und das Erlebnis war fantastisch, ein unvergessliches Ereignis. Aufgrund seiner Einzigartigkeit haben wir dieses Reservat auf unsere Liste der spektakulärsten Besuchsorte des Jahr 2019 gesetzt!

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Tag 3 - Okonjima Naturschutzgebiet - (Waterberg Hochebene) -Etosha Nationalpark

Am dritten Tag machten wir uns auf den Weg zum weltberühmten Etosha-Nationalpark. Nun, hier ist eine Sache. Auf dem Weg vom Okonjima-Naturschutzgebiet nach Etosha gibt es anscheinend eine schöne Gegend namens Waterberg Plateau. Nun, wir haben es beide irgendwie verpasst, da wir diese Reise nicht wirklich geplant haben.... aber wir haben so viele schöne Dinge darüber gehört. Mache nicht den gleichen Fehler und setze ihn auf deine Reiseroute! Wenn du dich für eine Übernachtung in Waterberg entscheidest, solltest du eine 15-tägige Reise in Betracht ziehen! :) Auf dem Weg nach Etosha kannst du das wunderschöne Mondjilla Safari Camp besuchen. Wenn du dich eingelebt hast, fahr weiter zum Andersson's Gate, hole dir eine Genehmigung und starte deine Selbstfahrer-Safari!

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Okonjima Lodge - Waterberg Hochebene: ca. 2 St., 126 Km

Okonjima Lodge - Mondjilla Safari Camp: ca. 2.30 St., 210 Km

Waterberg Plateau - Mondjilla Safari Camp: ca. 2.30 St., 236 Km

Tag 4 - Etosha Nationalpark

Nein, es reicht nicht aus, dieses gigantische Gebiet voller Wildtiere an einem einzigen Tag zu erkunden. Wir starteten unseren Tag sehr früh mit der Fahrt nach Etosha in den Morgenstunden. Du solltest es auch tun, da die meisten Tiere während der Sonnenauf- und -untergangszeit aktiv sind. Wir sind viel im Park gefahren, was sich als dumme Idee herausstellte. Wir haben dadurch nicht viele Tiere gesehen. Parke dein Auto einfach an einem Wasserloch und warte ab. Alle Arten von Tieren werden früher oder später kommen! Übernachte im Mondjilla Safari Camp oder Etosha Safari Camp.

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Etosha National Park - Mowani Mountain Camp: ca. 3.30 St., 296 Km

Tag 5 - Damaraland - Twyfelfontein

Nach 3.30 Stunden Fahrt durch die schöne Landschaft des Damaralandes erreichten wir das wunderschön gelegene Mowani Mountain Camp – welches sich als eines unserer Höhepunkte auf dieser Reise herausstellte! Wir empfehlen dringend den Besuch dieses Camps! Warum? Das Lager selbst hat eine gute Infrastruktur, die umgebende Landschaft ist surreal und es gibt sogar einen Wanderweg in dieser Gegend. Jetzt liegt es an dir, ob du noch weitere 20 Minuten nach Twyfelfontein fahren und eine Tour machen willst, um die alten Felsgravuren zu sehen oder ob du es gleich am Morgen machen willst. In unserem Fall war es der nächste Tag, da wir etwas Ruhe brauchten. Die Gravuren sind eine ziemlich touristische Sache, es ist eine geführte Tour, deren Geschichte interessant ist, aber mache es nicht, wenn das Gehen in einer Linie nicht deine Sache ist.

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Mowani Mountain Camp - Spitzkoppe: 3.30 St., 225 Km

Tag 6 - Spitzkoppe

Am nächsten Morgen fuhren wir zur malerischen Spitzkoppe, einer Gruppe von Granitgipfeln in der Namib-Wüste, auch Matterhorn von Namibia genannt. Wir haben im Community Rest Camp eingecheckt und wir raten dir, es auch zu tun! Es ist ein so schönes Lager mit schöner Umgebung und Wanderwegen. Außerdem hatten wir das Glück, Gänseblümchen zu sehen, wir stolperten über Köcherbäume und sprangen von einem Felsbrocken zum anderen.

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Spitzkoppe - Swakopmund: 1.40 St., 152 Km

Tag 7 - Swakopmund

In Swakopmund angekommen, gingen wir zum Mittagessen in eines der Restaurants an der Küste. Es ist schön und super lecker, und ja, es dreht sich alles um die Fischgerichte.... los geht's! Wir sahen sogar einen Delfin, als wir im Restaurant saßen. Danach sind wir auch ein wenig durch die Stadt gelaufen und haben ihren Kunsthandwerksmarkt erkundet. Es war das erste Mal, dass wir eine Sehenswürdigkeit in einer namibischen Stadt besichtigten. Am Nachmittag machten wir das Quadfahren Abenteuer! Es ist ein MUSS!

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Swakopmund - Cape Cross: 1.40 St., 131 Km

Tag 8 - Schiffswrack - Cape Cross

Am Tag 7 drehte sich alles um die Robben! Der erste Halt war jedoch das Schiffswrack auf dem Weg nach Cape Cross. Obwohl die Geschichte dahinter nicht schön ist, ist sie unter Fotografen bekannt. Danach fuhren wir zur Cape Cross Lodge & Campsite, checkten ein und schliefen ein wenig. Einmal ausgeruht, fuhren wir zum Kapkreuz und beobachteten die Tausenden von Robben und hörten ihre seltsamen Geräusche :)

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Cape Cross - Walvis Bay: 2 St., 163 Km

Tag 9 - Walvis Bay - Düne 7

Ein weiterer Tag voller Tierbegegnungen - wir sahen Flamingos und Delfine in Walvis Bay und machten viele Fotos! Eine weitere Sache, die wir gemacht haben, war die Besteigung der Düne 7, die sich etwa 10 Minuten Fahrt von der Stadt entfernt befindet. Es lohnt sich, wenn du deine Füße ein wenig ausstrecken und die schöne Aussicht von oben genießen willst. PS: Es ist aber nicht so einfach, eine Düne zu besteigen! ;)

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Walvis Bay - Agama River Camp: 3.30 St., 264 Km

Tag 10 - Walvis Bay - Quiver Trees - Solitaire - Agama

Am nächsten Tag fuhren wir von Walvis Bay zu dem Ort mit ein paar Köcherbäumen (nur 15 Minuten Halt, aber es lohnt sich), dann fuhren wir weiter nach Solitaire, wo wir den berühmten Apfelstrudel aßen (er ist köstlich, aber unserer Meinung nach nicht wirklich ein Muss) und einige Fotos von "verlassenen" Autos machten. Der letzte Halt und die von uns gewählte Unterkunft an diesem Tag war das Agama River Camp, etwa 30 Minuten von Solitaire entfernt.

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Agama River Camp - Sossulvei: 1.30 St., 110 Km

Tag 11 - Namib Naukluft Nationalpark / Sossulvei

Tag 11 war schließlich der Tag, an dem wir die berühmteste Sehenswürdigkeit Namibias unter Reisenden erkunden konnten - Sossulvei, die Salz- und Tonebene im Namib Naukluft Nationalpark. Dieser Ort ist einfach surreal, aber der ganze Park selbst mit seinen roten Sanddünen ist ebenfalls überwältigend!

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Agama River Camp - Namibgrens Camp: 1.15 St., 86 Km

Tag 12 - The Spreetshoogte Pass - Namibgrens Camp

1780 m über dem Meeresspiegel befindet sich ein Bergpass, der Spreetshoogte Pass genannt wird. Wir stolperten "zufällig" darüber, als wir von Sossulvei zurück in die Hauptstadt fuhren. Es war die erste echte Erhebung auf dieser Tour, die Picknickplätze mit spektakulären Aussichtspunkten bot. Fantastisch! Überspringe es nicht! Nach 15 Minuten Fahrt kamen wir zum schönen Namibgrens Camp - es ist eigentlich eine Farm mit vielen Ziegen, Pferden usw. und mit ein paar Campingplätzen und schönen Hütten. Während der Eingang des Lagers nicht so einladend aussah, so war der Campingplatz selbst einer unserer Favoriten (neben dem Mowani Camp).

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute - Namibgrens
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute - Namibgrens

Namibgrens - Windhoek N/aan kuse Sanctuary: 3 St. 15 Min, 247 Km

Tag 13 - Windhoek - N/aan kuse Sanctuary - Windhoek

Am 13. Tag fuhren wir zum N/aan kuse Sanctuary, um eine Fleischfresser-Fütterungstour zu machen (unbedingt vorher buchen!). Also begannen wir die Tour und sahen, wie Karakale, wilde Hunde, Paviane, Geparde, Leoparde und Löwen gefüttert wurden. Ehrlich gesagt, es war eine fantastische Erfahrung und wir reden immer noch darüber – verpasse sie nicht, nicht diese!

 

Übernachtung im Urban Camp in Windhoek.

2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute
2 Wochen in Namibia - Deine ultimative Reiseroute

Tag 14 - Rückflug nach Windhoek

Tag 14 war der traurigste :/ - wir hatten eine so tolle Zeit in Namibia, dass wir einfach nicht nach Hause wollten, aber wir mussten es einfach tun:) Diese Reise war einfach fantastisch. Hervorragend...

 

Das war also unsere Reiseroute für eine 2-wöchige Reise nach Namibia. Wenn es dir gefällt, kannst du es gerne stehlen! :)


Warst du schon mal in Namibia? Wie sah deine Reiseroute aus? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Das könnte dir auch gefallen



Hinterlasse einen Kommentar

Write a comment

Comments: 0